Und täglich grüßt das Murmeltier!!!

Winterpause 2015/2016 ist vorbei!

So, nun hat die fußballfreie Zeit endlich ein Ende! Es geht wieder los in der 2. Bundesliga. Der Ball rollt an diesem Wochenende wieder. Was war das für eine sensationelle Hinrunde unseres magischen FC’s! Sehr ansehnliche 30 Punkte sind dabei zustande gekommen. Was im Endeffekt Platz 4 in der Tabelle ausmacht. Ausbaufähig ist nur unsere Torquote. 22 mickrige Tore haben unsere Jungs bisher geschossen. Alle anderen Teams, die in der Tabelle vorne platziert sind, haben mehr Treffer erzielt als wir. Unser Plus war in der Hinrunde unsere Defensivstärke. Zu sehen an der Kicker-Wahl der besten Innenverteidiger der Hinrunde, wo unser langer Lulatsch Lasse Sobiech als Sieger hervorging. Unsere junge Mannschaft hat einen Riesenschritt nach vorne gemacht im letzten Jahr. Ein Maier, Ratsche, Thy oder Ziereis sind zu festen Größen in der Mannschaft geworden. Leider bringt das immer wieder andere Teams in den Blickwinkel, die ihre Augen auf diese Spieler richten. So leider geschehen mit Werder Bremen und Lennart Thy.

Herr Meggle, bitte übernehmen Sie!!!

Wichtig ist nun dass die Verträge von anderen Leistungsträgern schnell verlängert werden, sodass ein Ausverkauf verhindert werden kann. „Herr Meggle, bitte übernehmen Sie!!!“. Bisher wundere ich mich ein wenig wie unser Team mit der Transferphase umgegangen ist. Ich halte es für unpassend, in unserer angespannten Personalsituation (gerade im Sturm) keinen Ersatz zu verpflichten. Man muss nicht zwingend um den Aufstieg mitspielen aber man sollte auch nicht kampflos aufgeben im Rennen um die vorderen Plätze. Viele Mannschaften haben nochmal kräftig in die Schatzkiste gegriffen, um neue Spieler zu verpflichten. Es waren so viele gute Alternativen auf dem Markt (ein Domi Kumbela oder ein Sascha Mölders), die jetzt bei  Ligakonkurrenten gelandet sind. Irgendwie verschlafen wir immer wieder wichtige Transferphasen. Das Geld für neue Spieler wäre nach dem Verkauf von Marcel Halstenberg da gewesen.

Endlich wieder wöchentliche Ekstase im Block

Nachdem unsere Mannschaft ein recht erfolgreiches Trainingslager in der Winterpause absolviert hat, wo „Chancentod“ John Verhoek (Der uns am Saisonende verlässt) ein wenig überzeugen konnte, verlor man nun die Generalprobe gegen die Dänen aus Aalborg 2:4 am Millerntor (nach 2:0 Führung). Man sollte da nicht zu viel hineininterpretieren. Im Volksmund sagt man ja, wenn die Generalprobe verpatzt wird, geht am Ende alles gut (Denkt an die letzte Fahrstunde vor der Führerscheinprüfung😁)! Leider musste sich, wie schon im Sommer Ryo Myaichi, mal wieder ein Leistungsträger wie Sebastian Maier schwer verletzen (Muskelfaserriss im Oberschenkel). Man fühlt sich da an Bill Murray in „Und täglich grüßt das Murmeltier“ erinnert. Jedesmal die gleiche Scheiße! „Kopf hoch Sebastian, wir glauben an dich!“ Meine Vorfreude auf die Rückrunde kennt keine Grenzen. Endlich wieder wöchentliche Ekstase im Block der Gegengerade mit meinen Jungs von Muckefuck Sankt Pauli! Der Knoten wird förmlich explodieren. Das Bier wird in Strömen fließen (nicht nur dank Beerjet, der schnellsten Zapfanlage der Welt)!

Leute, hier noch mal eine politische Anmerkung meinerseits! Steht auf für die Menschen, die Hilfe brauchen (egal ob Obdachlose oder Flüchtlinge)!!! So eine Scheiße wie diese Pegida-Bewegung muss niedergekämpft werden. Es kann doch nicht sein, dass an den Grenzen auf Flüchtlinge geschossen werden soll, die nur ihre nackte Haut retten wollen und dafür viele Entbehrungen in Kauf nehmen müssen!

So Long my Friends! Auf eine bunte und ekstatisch feiernde Gerade!!!😍😍😍
You’ll Never Walk Alone!

Euer Schulle

Advertisements